Anlassspende

Feiern und dabei Gutes tun!

Wünschen Sie sich Spenden statt Geschenke.
Übers Jahr gibt es viele Anlässe, die es verdienen, gebührend gefeiert zu werden. Doch häufig wissen beispielsweise die Geburtstagskinder und Jubilare nicht, was sie sich wünschen sollen. Aus diesem Grund haben wir die Anlassspende ins Leben gerufen. Bitten Sie bei einem persönlichen Anlass Ihre Gäste anstatt eines Geschenks um eine Spende für die Stiftung Lebens/t)räume – die perfekte Lösung für diejenigen, die schon alles haben oder einfach etwas Gutes bewirken möchten.

Für eine Anlassspende gibt es viele Gelegenheiten – z.B.:

  • Geburtstag
  • Hochzeit und Ehejubiläen wie z. B. Silberhochzeit
  • Geburt und Taufe des Kindes
  • Konfirmation
  • Ostern, Weihnachten oder andere religiöse Feste
  • Mitarbeiterjubiläum

Auch wenn der persönliche Anlass ein trauriger ist und nicht zum Feiern animiert: Im Trauerfall ist eine Kondolenzspende eine gute Möglichkeit, die verstorbene Person entsprechend zu ehren. Besonders wenn sie sich zu Lebzeiten sozial engagiert hat, eignet sich diese Form der Anlassspende, ihr angemessen zu gedenken.
Ob fröhlicher oder trauriger Grund: Eine Anlassspende ist eine tolle Möglichkeit, den persönlichen Anlass für den guten Zweck zu nutzen: Sie verbringen eine wunderbare Zeit mit Familien und Freunden und helfen gleichzeitig Menschen in unserer Kirchengemeinde. Während Sie beispielsweise mit Ihren Gästen ein leckeres Abendessen genießen, wissen Sie, dass Kinder in unserer Kirchengemeinde gut betreut werden. Mit Ihrer Anlassspende helfen Sie uns gleich doppelt: Sie sammeln Geld für einen guten Zweck und machen gleichzeitig unsere Stiftung Lebens(t)räume bei Ihrer Familie und in Ihrem Freundeskreis bekannt!

So einfach geht's:

  • Bitten Sie unter Angabe eines Stichworts (z. b. Geburtstag Max Mustermann) um Spenden auf eines der auf der Internetseite angegebenen Anlassspenden-Konten der Kirchengemeinde. Nach Ablauf von etwa sechs Wochen informieren wir Sie automatisch über die Gesamtsumme und nennen Ihnen die Namen Ihrer Spender.
  • Sie können aber auch am Tage Ihres Festes eine Spendenbox aufstellen und den Gesamtbetrag anschließend auf das Anlassspenden-Konto mit Stichwort: z. B: Geburtstag Max Mustermann überweisen.
  • Oft ist es der vorher geäußerte Wunsch Verstorbener oder der Wunsch deren Angehörigen, dass bei der Beerdigung auf Kränze und Blumen verzichtet und statt dessen zu Kondolenzspenden z.B. zu Gunsten der Stiftung Leben(t)räume aufgerufen wird.
  • "Spenden statt schenken..." könnte durchaus eine sinnvolle Alternative zu den jährlichen Weihnachtsgeschenken von Unternehmen an ihre Kunden sein. Natürlich gibt es hierfür auch eine Spendenquittung.

Falls Sie hierzu Fragen habe, rufen Sie bitte im Pfarrbüro (Telefon 06127-2405) an.

Schlagworte
Stiftung
Spenden

Mitarbeitende