Begeisterung

Die Stiftung Lebensräume begeistert Menschen,

  • denen eines der aufgezeigten Anliegen am Herzen liegt
  • die selbst erlebt haben, wie gut der Lebensraum Kirchengemeinde tut
  • die für andere und sogar nachfolgenden Generationen etwas Gutes tun wollen
  • die finanziellen Spielraum haben und bereit sind diesen der Kirchengemeinde zur Verfügung zu stellen
  • die das Vertrauen haben, dass ihr Geld hier gut aufgehoben ist, weil jeder Euro neue Lebensmöglichkeiten schafft
  • die erleben möchten, dass es sich gut anfühlt, zu einer großen Sache langfristig einen Teil beigetragen zu haben
  • die von Lebensräumen träumen und erleben möchten, dass sie geschaffen werden

 

Die Stiftung...

  • erweitert Lebensräume für unsere Gemeinde.
  • ist neben den Kirchensteuern und Spenden zu einer dritten Einnahmequelle in unserer Gemeinde geworden.
  • ist eine auf die Zukunft ausgerichtete Einrichtung.
  • sichert die Gemeindeaktivitäten auch zukünftiger Generationen nachhaltig. 

 

"Stiften tut gut"


... und zwar beiden Seiten:

  • unserer Stiftung, denn mit jedem Euro wird das Stiftungskapital größer und damit auch der Ertrag der Stiftung, der für die Arbeit unserer Kirchengemeinde eingesetzt werden kann.
  • den Stiftenden, denn das Geld fließt nicht nur voll und ganz dem guten Zweck zu, es bleibt auch auf Dauer erhalten und hilft in der Zukunft mit, seinen Zweck zu erfüllen. Wer stiftet, tut also nicht einmalig etwas Gutes, sondern bleibend! Denn nur die Stiftungserträge können ausgegeben werden, das Stiftungskapital wird gut und sicher angelegt und bleibt unangetastet.
Schlagworte
Stiftung

Mitarbeitende