Kauf von Kollektenbons jetzt auch per Lastschrift möglich

Helfen Sie uns Kosten einzusparen

Kollektenbon

Am letzten Sonntag betrug die Kollekte nach dem Gottesdienst 182,39 Euro. Das Geld – in diesem Fall "für die eigene Gemeinde" – können wir sehr gut gebrauchen, denn die Erhaltung und Bewirtschaftung unserer Gebäude, die angestellten Mitarbeiter/innen und erfreulich viele gemeindliche Aktivitäten kosten mehr Geld, als uns die Landeskirche aus den jährlichen Kirchensteuereinnahmen zuweisen kann. Mit Hilfe von gelegentlichen Spenden und eben auch durchschnittlich zwei Kollekten im Monat zugunsten der Kirchengemeinde können die Kosten dann meistens gedeckt werden.

Der oben genannte Kollektenbetrag setzt sich aus zahlreichen Einzelspenden zusammen und neben ein paar kleineren Scheinen sind naturgemäß viele Münzen dabei bis hin zu 1-Cent-Stücken, eben alles, was gerade so im Portemonnaie verfügbar war.

Natürlich freuen wir uns über jede Gabe. Aber für Hartgeld-Einzahlungen sind bei den Banken inzwischen Gebühren fällig, die dann zu Lasten der Spendensumme gehen und damit den Ertrag für den guten Zweck schmälern.

Deshalb möchten wir an dieser Stelle wieder einmal auf die Möglichkeit hinweisen, eine Spende für die sonntägliche Kollekte in Form von vorher gekauften Bons zu geben. Unsere Bons sind in Stückelungen von 1/2/5/10 und 20 Euro im Pfarrbüro (bei Barzahlung direkt mit Zuwendungsbestätigung) zu bekommen oder auch per E-Mail und über die Homepage zu bestellen. Und ab sofort besteht dort auch die Möglichkeit, den zugehörigen Wert per SEPA-Lastschriftermächtigung einziehen zu lassen. Das zugehörige Bestellformular ist einfach zu finden, indem man auf der Startseite, ganz unten bei "Suche" das Stichwort "Kollekte" eingibt und dann auf das erste Suchergebnis "Kollektenbons" klickt.

Nach Gutschrift des Gegenwertes auf dem Kollektenkonto werden die Bons dann schnellstmöglich zusammen mit der Zuwendungsbestätigung übergeben oder zugestellt.

Übrigens funktioniert das Ganze auch mit dem Stichwort "Spende", um die Kirchengemeinde bei einer der zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten und Förderprojekte zu unterstützen...

Das Pfarrbüro.

Schlagworte
Pfarrbüro
Spenden