Ökumenisches Friedensgebet

Seit 16 Jahren findet ein Friedensgebet in der katholischen Kirche „Maria Königin“ statt.

Um 5 vor 12 läuten die Glocken und laden dazu alle Menschen herzlich ein. 5 Minuten halten wir inne und beten und singen für den Frieden.

Mehr denn je ist es aufgrund der allgemeinen unruhigen Situation in der Welt von großer Bedeutung, diese Auszeit als Veranstaltung zu erhalten.

Interessierte, die auch zum Ablauf etwas beitragen möchten, können sich gerne im Pfarrbüro oder bei Judith Hörhold melden.

Schlagworte
Friedensgebet