Sing&Pray

Denn Gotteslob erhebt die Herzen!

Es wird dringend Zeit, dass wir unsere Stimmen wieder mehr zum Lob Gottes erheben! Natürlich haben wir das in der Corona-Zeit auch getan: Letzten Sommer im Gemeindegarten und jeder Gottesdienst, ob drinnen, draußen oder via Internet enthält einen Teil, in dem wir Gott loben. Und trotzdem sind manche regelrecht auf Entzug und sehnen sich danach, für Gott aus ganzem Herzen Lob zu singen, Jesus als Herrn der Herren (und Damen) zu ehren und sich dem Heiligen Geist zu öffnen. 

Sing&Pray nennen wir seit vielen Jahren dieses Gottesdienst-Format, in das wir unseren Dank, manchmal auch Klage, unsere Verehrung und Liebe zu Gott legen. Sing&Pray ist Balsam für die Seele und wer sich in diese Art der Anbetung fallen lassen kann, spürt etwas von der heilsamen Kraft Gottes. Drei Termine können wir heute veröffentlichen:

  • Freitag 20. Mai um 20 Uhr in der Kirche startet die Band um Ruth Bender gleich mit einem „Sing&Pray-Special“, denn die ganze Band-Formation wird uns in den Lobpreis mit hineinnehmen.

  • Freitag 3. Juni um 20 Uhr geht es im Gemeindesaal weiter. Karin und Uli Hänsch werden durch diesen Abend führen. Sollte es ein sehr milder Sommerabend sein, werden wir uns im Gemeindegarten treffen. 

  • Sonntag 26. Juni um 12 Uhr treffen wir uns gleich im Gemeindegarten, denn an diesem Sonntag finden in der Kirche die beiden Konfirmations-Gottesdienste statt. Von daher stellt dieser Sing&Pray auch eine Alternative für all dar, die in der Kirche keinen Platz finden. Da der Gemeindesaal mit der Konfirmations-Übertragung ebenfalls belegt sein wird, findet der Gottesdienst lediglich bei trockener Witterung statt.

Wir bitten darum, bei den Gottesdiensten im Innenraum Maske zu tragen.

Jürgen Seinwill

Zeitpunkt
-

Schlagworte

Veranstaltungsort (neu)