Gottesdienst zuhause

Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen

Kleingruppe
Foto von Fox - Pexels (https://www.pexels.com)

So wie es in den Anfängen des Christentums für die Nachfolger Jesu nicht einfach war sich zu treffen, so stehen wir auch in 2020 vor besonderen Herausforderungen.

Deshalb möchten wir das Format "Gottesdienst zuhause" anbieten.

Die Idee: Eine Gruppe von Personen trifft sich bei einem Gastgeber, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Unterstützt wird der Ablauf durch den Livestream der Christuskirche, der sonntags von 10 Uhr bis 22 Uhr im Internet verfügbar ist. Dabei sind verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten denkbar: Morgens um 10 Uhr mit Feier des Abendmahls, im Laufe des Sonntags in Form eines gemeinsamen Brunches oder abends in lockerer Runde.

Alle Gottesdienste haben gemeinsam, dass sie in einem begrenzten Rahmen, unter Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen - aber in vertrauter und persönlicher Atmosphäre gefeiert werden.

Interessierte können sich hier informieren, welche Gastgeber es gibt und sich direkt für eine Teilnahme registrieren.

 

Gastgeber Ehepaar Seinwill
Format

Gottesdienst mit Abendmahl, Beginn: 10 Uhr

Ort Idsteiner Straße, Niedernhausen
Maximale Teilnehmerzahl 5 Personen nach vorheriger Anmeldung
Gastgeber Ehepaar Schuhmann
Format

Brunch mit anschließendem Gottesdienst, Beginn: 11 Uhr

Ort Weidenstraße, Oberjosbach
Maximale Teilnehmerzahl 5 Personen nach vorheriger Anmeldung
Gastgeber Familie Grosmann
Format

Gottesdienst mit anschließendem gemütlichen Ausklang, Beginn: 18 Uhr

Ort Wiesenstraße, Oberjosbach
Maximale Teilnehmerzahl 5 Personen nach vorheriger Anmeldung
Schlagworte
Verwaltung